Chili Extrem

 

Chili- und Paprika-Spezialitäten von EDORA

Hier gibt es die richtig scharfen Gewürze:

Chilli-Sorten von aromatisch-mild bis teufisch-scharf!

Seit 2008 bietet EDORA auch die ultrascharfen Bih Jolokias (Bhut Jolokias) an mit geprüften 414.000 Scoville-Units.
(In Indien wird diese Ware mit 800 000 SVU angegeben. EDORA lässt von einem unabhängigen Labor den Capsaicingehalt nach ASTA-Methode analysieren und daraus die SVU errechnen).   Info: aktuelle Analyse finden Sie unter „Verbraucherinformation

Chili- und Paprika-Spezialitäten:
von mildem Ancho-Chili bis zum extrem scharfen Habanero, geräucherte Chilies (Jalapeno Chipotle) oder geräucherter Paprika (Pimenton de la Vera bis hin zum Gourmet-Paprika aus Ungarn.

Info zum Schärfegrad:
Diese Schärfeeinheit wurde übrigens von dem Pharmakologen Wilbur Scoville schon im Jahre 1912 eingeführt. Zur Messung der Schärfe in „Scoville-Units“ werden alkoholische Chiliauszüge so lange in gesüßtem Wasser verdünnt, bis keine Schärfe mehr auf der Zunge spürbar ist.
Bei den Habaneros müsste theoretisch auf 1 g Chilipulver 200.000g (200 Liter) neutrale Flüssigkeit zugefügt werden, damit eine „normale“ Zunge keine Schärfe mehr erkennt. (Heutzutage wird die Scoville-Einheit errechnet nach dem Gehalt an Capsaicin, da die genannte Methode wohl nicht gerade objektiv sein kann und in Mexiko zu anderen Ergebnissen führen würde wie hier in Europa).

Cayenne-Pfeffer (Chillies gemahlen), Schärfegrad 3

Chili Ancho dunkelkbraun, mild, Schärfegrad 2

Chili Bhut Jolokia extremst scharf mit 800.000 SVU

Chili Habanero gemahlen, teuflisch scharf, Schärfegrad 10

Chili Pasilla (Chili-Chilaca), Schärfegrad 4

Chili-Fäden (Angels Hair) rot fein und dünn geschnitten, mild

Chilie-Rolls in schmale Röllchen geschnittener roter Chili

Paprika de la vera geräucherter Paprika, mild oder scharf

Paprika edelsüß ungarische Delikatess-Qualität

Paprika rosenscharf ungarisch

Paprika Niora spanische Paprika-Rarität aus Murcia

Chili Jalapeño Chipotle der berühmte geräucherte Chili aus Mexiko

Chili Guajillo mexikanische Chilisorte

Chili Pequin mexikanische Chilisorte

Chili Bird Eyes ganz afrikanischer Chili aus Malawi, sehr scharf

Piment d‘ Espelette Milder Chili aus dem Baskenland

 

Banner1VerlaufFeuer

weitere Chilisorten:  diverse Chili-Sorten geschrotet (Rote Pfefferschoten)  mit und ohne Saat, von 10 000 SVU bis 30 000SVU, hergestellt aus mittelscharfen aromatischen Chili, mit oder ohne Saat erhältlich.

Wer die Wahl hat, hat die Qual:

von aromatischen-milden Ancho Chilis bis zu teuflisch scharfen Habaneros oder Bih Jolokias (Bhut Jolokias): Edora hat sie alle!

Merken

Merken

Merken